im Schadenfall

Für eine möglichst perfekte Schadenerledigung, unsere Hauptaufgabe


  1. Die vorsorgliche Absicherung: Sprechen Sie rechtzeitig mit uns, damit wir gemeinsam allfällige Lücken feststellen können und nach Wunsch und Möglichkeit schliessen können.

  2. Risk-Management: Sie möchten uns gar nicht jeden kleinen Schadenfall melden? Dank der speziellen Risk-Analyse stellen wir gemeinsam fest, welche Risiken und Schadensummen Sie selber tragen können. Je grösser und solventer Ihr Unternehmen ist, desto markanter sind die Prämieneinsparungen dank unserem gemeinsamen Vorgehen.

  3. Nach versichertem Schadeneintritt gehen Sie idealerweise so vor:
    a) Sie entnehmen unserem Schaden-Adressblatt die Telefonnummer oder E-Mailadresse der Gesellschaft oder melden den Schaden gleich via entsprechender Homepage der betroffenen Gesellschaft an.

    b) Sie haben Fragen, bevor Sie den Schadenfall überhaupt anmelden möchten, dann kontaktieren Sie uns oder die weiteren für Sie im Back-Office tätigen Personen gemäss Adressliste.

Was erleichtert Ihnen und uns die Schadenabwicklung?

  1. Schauen Sie, dass Sie die «Grüne Karte», das Unfallprotokoll und die Tel.-Nummer der anzuwählenden Autoversicherung (Assistance!) im Auto griffbereit haben.
  2. Bei speziellen Versicherungsmodellen (u.a. mit Prämienreduktion) ist es absolut wichtig, dass Sie die mittels Police mitgeteilte Telefonnummer anwählen (auch für Notfälle im Haushalt wie u.a. Schlüsseldienst), ein allfälliger (meistens kostenloser) Abschleppdienst wird so organisiert und Ihnen die vorgesehene Partnergarage zugeteilt.

  3. Nachdem Sie die erste Organisation so ganz einfach erledigt haben – inkl. Polizeirapport bestellt haben bei Diebstahl –, ist es wertvoll, wenn Sie uns als ihre Schadensabwicklungshelfer wie folgt informieren:

Danke, wenn Sie uns ins «Cc» nehmen oder bei Telefonmeldung an die Gesellschaft notieren, mit wem Sie gesprochen haben. Wichtig ist auch immer gleich die zugeteilte Schaden-Nummer zu erwähnen – bitte vor dem Anruf die Policennummer bereit halten. Wo immer möglich sind Fotos vom Schadenfall hilfreich, der genaue Hergang mitgeteilt samt Datum, Ort, involvierte Verursacher/Geschädigte, wo kann das beschädigte Objekt besichtigt werden, Tel.-Nr. zwecks Rückruf für Terminvereinbarung und falls schon vorhanden ein Kostenvoranschlag sind weitere unerlässliche Daten. Bei grösseren (auch) Nicht-Fahrzeugschäden empfiehlt es sich oft eine Zweitofferte einzuholen und natürlich Ihre IBAN-Nummer mit Name des Kontoinhabers anzugeben. Bei Unklarheiten fragen Sie uns um Unterstützung, gleich ab Bekanntwerden des Schadenfalls.

Schadenbehebung rund um die Uhr!

Als unser Kunde werden Sie im Schadenfall, für die erste Hilfe, direkt – 24 h/365 Tage – durch Ihre Versicherungsgesellschaft bedient. Sie wählen einfach die offizielle 0800-er Nummer, 058-er Nummer etc., die Sie von uns bekommen haben.
Dazu erledigen wir dann mit Ihnen im 2. Schritt – nach der ersten Schadenmeldung – auch die Schadenbehebung samt Rechnungsbegleichung. Sie erreichen zu Bürozeiten immer eine Ansprechperson, die Ihnen weiterhelfen wird. Ist es für Sie wichtig, dann können Sie uns auch nach 18 Uhr sowie samstags und sonntags anrufen.
Wir stehen an Ihrer Seite, rund um die Uhr, weltweit. Ob ein sehr ärgerlicher Fahrzeugschaden in Italien, Diebstahl des gesamten Reiserucksackes in Norwegen oder gröbere Unternehmensschäden, beinahe keine Branchen, wo wir nicht schon Schadenerledigungen begleitet haben.

Nichts deutet auf den vorausgegangenen Sturm, Sie können beruhigt auf die zuverlässige, erfreuliche Schadenabwicklung warten!

Eine, von unzähligen Schadenreferenzen


Grobe Versicherungslücke aufgedeckt und sehr kulante Schadenerledigung erhalten!

«Eine Überprüfung aller Policen, durch Graf /Livers, ergab, dass unser Gebäude (jahrelang?) nicht gegen Wasserschäden versichert war. Diese Lücke wurde alsdann sofort geschlossen. Wenige Monate später trat dann ein Wasserschaden ein, durch ein Leitungsleck floss mitten in der Nacht eine beträchtliche Menge an Wasser vom Dachgeschoss über zwei Stockwerke tiefer bis ins Parterre, immer durch die Elektrokanäle, den Beleuchtungen entlang. Der Schaden an Gebäude (!) und teils auch an Mobiliar belief sich auf runde CHF 19'500.

Die Unterstützung durch Graf / Livers war sehr wertvoll, einerseits, dass rechtzeitig die fehlende Deckung bemerkt wurde, andererseits durch die Hilfe bei der Bewältigung des Schadens, so wurden u.a. einige Beträge sehr kulant anerkannt, wo versicherungstechnisch Kürzungen vorgesehen gewesen wären

R.L. aus B.

Schreiben Sie uns eine e-mail an                   graf@beste-empfehlung.ch

oder rufen Sie uns an unter Tel.-Nr:              +41 77 454 47 19

© Alle Rechte vorbehalten.

Graf / Livers - Beste Empfehlung